Scheidung in 15 Minuten vor Gericht -
alles dafür Notwendige regeln wir online.

>> hier geht es

 


Sie wollen bei Ihrer Scheidung mit dem vielen bürokratischen Aufwand nichts zu tun haben?
Sie wollen möglichst wenig von Ihrer kostbaren Zeit investieren?
Sie wollen, dass Ihre Scheidung möglichst kostengünstig abgewickelt wird?

Nehmen Sie online Kontakt mit uns auf.
  • Den gesamten Schriftverkehr bereiten wir für Sie vor und erledigen alles für Sie. Sie müssen nicht zu uns ins Büro kommen.
    Der Kontakt zu Ihnen erfolgt über Telefon, Post und Email.
  • Sie bearbeiten zu Hause nur überschaubar wenig Formaltäten.
  • Wir kümmern uns als Ihre beauftragten Rechtsanwälte um den sauberen Ablauf Ihrer Scheidung.
  • Einen einzigen Termin müssen Sie für Ihre Scheidung reservieren: cirka 15 Minuten vor Gericht.
 

 

§ Rechts-News zum Familienrecht


Sorgerecht: Wenn Vater und Mutter nicht miteinander können...

Die Unterschiedlichkeit der Lebenswelten der Kindeseltern kann zum Fehlen einer für die Übertragung gemeinsamer elterlicher Sorge notwendigen tragfähigen sozialen Beziehung beitragen, so die Entscheidung des Oberlandesgerichts Karlsruhe.

Ehevertrag: Sittenwidrigkeit von Verträgen zwischen Eheleuten

Die Ehefrau macht geltend, der Ehevertrag sei wegen Sittenwidrigkeit nichtig. Der Vertrag sei auf Drängen des Ehemannes zu Stande gekommen. Der Ehemann habe ihr erklärt, der Vertrag diene ihrer Absicherung. Sie habe dem Ehemann blind vertraut und sei über den Tisch gezogen worden.

Kontaktverbot: Vater verbietet Nachbarin den Kontakt zum Kind

Auch wenn beide getrennt lebenden Eltern sorgeberechtigt sind, muss ein Vater nicht erst die Zustimmung der Mutter einholen, um einer Nachbarin den Kontakt zum Kind zu verbieten, so die Entscheidung des Oberlandesgerichts Brandenburg (Az. 9 UF 24/14).
Letzte Aktualisierung: 06.11.2012
© 2015 by 0800-scheidung.de - Kanzlei Dr. Martin    made by Schwarz Media GmbH