Scheidung in 15 Minuten vor Gericht -
alles dafür Notwendige regeln wir online.

>> hier geht es

 


Sie wollen bei Ihrer Scheidung mit dem vielen bürokratischen Aufwand nichts zu tun haben?
Sie wollen möglichst wenig von Ihrer kostbaren Zeit investieren?
Sie wollen, dass Ihre Scheidung möglichst kostengünstig abgewickelt wird?

Nehmen Sie online Kontakt mit uns auf.
  • Den gesamten Schriftverkehr bereiten wir für Sie vor und erledigen alles für Sie. Sie müssen nicht zu uns ins Büro kommen.
    Der Kontakt zu Ihnen erfolgt über Telefon, Post und Email.
  • Sie bearbeiten zu Hause nur überschaubar wenig Formaltäten.
  • Wir kümmern uns als Ihre beauftragten Rechtsanwälte um den sauberen Ablauf Ihrer Scheidung.
  • Einen einzigen Termin müssen Sie für Ihre Scheidung reservieren: cirka 15 Minuten vor Gericht.
 

 

§ Rechts-News zum Familienrecht


Ehescheidung: Abweisung des Scheidungsantrags wegen Pflegebedürftigkeit

Bedeutet die Scheidung für einen nicht-deutschen und schwerkranken Ehepartner dessen Ausweisung aus Deutschland, so kann das Gericht den Scheidungsantrag wegen besonderer Härte ablehnen.

Kindesunterhalt bei Berufsvorbereitung?

Da minderjährige Kinder noch nicht in der Lage sind, ihren eigenen Lebensunterhalt zu bestreiten, trifft Eltern eine sog. gesteigerte Unterhaltspflicht. Sie müssen daher alles ihnen Mögliche tun, um zumindest den Mindestunterhalt leisten zu können.

Sparkonto des Kindes: Wenn Eltern vom Sparbuch Geld abheben

Eltern dürfen nicht einfach Geld von den Sparkonten ihrer Kinder abheben und dieses für Unter­halts­leistungen nutzen, wie zum Beispiel Urlaubsreisen, Ein­richtungs­gegen­stände oder Geschenke für die Kinder. Wird das abgehobene Geld nicht ausgeglichen, kann dies einen Schadenersatzanspruch des Kindes begründen.
Letzte Aktualisierung: 06.11.2012
© 2015 by 0800-scheidung.de - Kanzlei Dr. Martin    made by Schwarz Media GmbH