Scheidung in 15 Minuten vor Gericht -
alles dafür Notwendige regeln wir online.

>> hier geht es

 


Sie wollen bei Ihrer Scheidung mit dem vielen bürokratischen Aufwand nichts zu tun haben?
Sie wollen möglichst wenig von Ihrer kostbaren Zeit investieren?
Sie wollen, dass Ihre Scheidung möglichst kostengünstig abgewickelt wird?

Nehmen Sie online Kontakt mit uns auf.
  • Den gesamten Schriftverkehr bereiten wir für Sie vor und erledigen alles für Sie. Sie müssen nicht zu uns ins Büro kommen.
    Der Kontakt zu Ihnen erfolgt über Telefon, Post und Email.
  • Sie bearbeiten zu Hause nur überschaubar wenig Formaltäten.
  • Wir kümmern uns als Ihre beauftragten Rechtsanwälte um den sauberen Ablauf Ihrer Scheidung.
  • Einen einzigen Termin müssen Sie für Ihre Scheidung reservieren: cirka 15 Minuten vor Gericht.
 

 

§ Rechts-News zum Familienrecht


Neue Düsseldorfer Tabelle ab 01.01.2015

Unterhaltspflichtige dürfen ab kommendem Jahr mehr Geld für sich behalten. Mit der neuen "Düsseldorfer Tabelle" steigt ab Jahresbeginn 2015 der sogenannte Selbstbehalt für Erwerbstätige von 1000 auf 1080 Euro im Monat. Für Nicht-Erwerbstätige steigt der Selbstbehalt von 800 auf 880 Euro.

Abstammungsuntersuchung - Eingriff in das geschützte Familienleben der bestehenden Familie

Die Anordnung und Durchführung einer Abstammungsuntersuchung greift zwar insbesondere in das durch Art. 6 Abs. 1 GG geschützte Familienleben der bestehenden Familie ein. Der Grundrechtseingriff ist jedoch verfassungsrechtlich gerechtfertigt. Er beruht auf gesetzlicher Grundlage und ist verhältnismäßig.

Kindergeld am Wohnort oder Beschäftigungsort?

Auch im Familienrecht kommt es immer wieder zu Fragen rund ums Kindergeld. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hatte einen Fall zu entscheiden, bei dem die Mutter nach Belgien gezogen war, aber weiterhin in Deutschland arbeitete. Die Frage war, von welchem Staat sie Kindergeld verlangen konnte.
Letzte Aktualisierung: 06.11.2012
© 2014 by 0800-scheidung.de - Kanzlei Dr. Martin    made by Schwarz Media GmbH